Microsoft Wettbewerb

Planungswettbewerb für den neuen Firmensitz von Microsoft in München Ried

Das große Atrium tritt in einen räumlichen Dialog von Nord und Süd. Grenzen werden absorbiert, Außen und Innen, Oben und Unten, das Leben in diesen Räumen und die Aktivitäten verschmelzen zu einem Ganzen.

Das Erdgeschoss verfügt über Konferenzräume, Kantine, Café, Shop und Mehrzweckräume. Der vierte Stock des Gebäudes sind hochwertige Kundenbereiche. In den Geschossen 1 und 3 befinden sich Workspace. Die Arbeit wird durch Gruppenarbeit und ein hohes Maß an Interaktivität zwischen den Mitarbeitern gekennzeichnet.

Konzeptionell ist das Gebäude rund um das zentrale Atrium organisiert, das ein lebhaftes Herz im Gebäude schafft. Die Geschosse münden in das Atrium mit auskragenden Boxen. Diese einzelnen Bereiche sind in eine offenen und dreidimensionalen Struktur angeordnet, in der Arbeit und Wissensaustausch durch das ganze Gebäude verteilt wird. Das Atrium bildet ein visuelles und soziales Netzwerk für produktiven Austausch.

Das Netzwerk wird durch die Anordnung von Tagungsräume, Besprechungsinseln, Coffepoints und Open Meetings gebildet, die sich als unterschiedliche große Boxen in das Atrium schieben. So wir die Arbeitsweise von Microsoft im Innenraum erlebbar gemacht. Der Innenhof ist mit digitaler Technik ausgestattet. Die heraus stehenden Schubladen können mit digitalen Animationen versehen werden. Die Balkone und Galerien bieten Ausblick auf die Aktivitäten. Die MitarbeiterInnen können je nach Bedarf und Stimmung das für sich ideale Umfeld wählen. 

Das Ziel war daher, ein Gebäude zu entwerfen, das soziale Aktivitäten fördert und mit vielen offenen Arbeitsbereichen unterstützt. Die Verwendung von tragbaren Computern und Wireless-Netzwerke machen es möglich, überall in dem Gebäude zu arbeiten und vielfältigen Möglichkeiten für informelle und spontane Kommunikation zu nutzen.

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).